First Year Nameless

“Vergiss’ den Namen – lass’ einfach Mucke machen!”

So oder so ähnlich war das im Jahr 2012, als First Year Nameless gegründet wurde. Seither schallen kräftige, unverschnörkelte und eingängige Riffs von der Küste her und aus der Richtung der Rythmusabteilung drückt kräftiger Gegenwind. Mittlerweile zu einem Quartett umgebaut, haben sich die Jungs einer ganz frischen Ecke des Rock verschrieben und arbeiten nach der Veröffentlichung ihrer mitlerweile alten Platte “serve nobody” im Jahr 2016 gerade mit neuer Besetzung an einem Revival.
Das nächste Release ist in nicht allzu ferner Zukunft angedacht – davor soll es aber erst einmal etwas im norddeutschen Raum auf Tour gehen.

Spotify
www
Buck Bandit
Menü